Bild Logo JPEG JU Hof-Land

Junge Union Hof-Land

September 2019

Neugründung der Jungen Union Waldstein

Am vergangenen Samstagabend fand in der Gaststätte „Zur Burgruine“ die Gründungsversammlung der Jungen Union Waldstein statt.

Unter den Ehrengästen befanden sich Bundestagsvizepräsident Dr. Hans-Peter Friedrich, Landrat Dr. Oliver Bär, CSU Kreisvorsitzender Paul-Bernhard Wagner und Stellvertretender Vorsitzender der JU Deutschland Markus Täuber.


Alexander Zink, Kreisvorsitzender der Jungen Union Hof-Land, eröffnete die Versammlung mit großer Freude, bald einen neuen Ortsverband begrüßen zu dürfen. Die Neugründung erfuhr sehr großes Interesse aus den Gemeinden Zell, Sparneck und Weißdorf, so dass die JU Waldstein unglaubliche 27 Gründungsmitglieder, davon sensationelle 21 Neumitglieder, verzeichnen kann.

Den Posten des Vorsitzenden übernimmt Mario Schuld aus der Gemeinde Weißdorf. Seine Stellvertreter sind Annika Bessert aus Sparneck und Fabian Dürrenfeld aus Zell. Stolz auf die Neugründung ist unter anderem Dr. Hans-Peter Friedrich, für den bereits jetzt der Zusammenhalt der drei Gemeinden für sich spricht. Er ermutigt „die jungen Ideen an die Mandatsträger heranzutragen“, was durch die klaren Strukturen der Jungen Union und der CSU vereinfacht wird.

Die JU sei die Stimme für junge Menschen, so Täuber weiter. „In den Köpfen der jungen Leute existieren die Gemeindegrenzen nicht so wie früher. Hier wird besonderer Wert auf interkommunale Zusammenarbeit gelegt, was heutzutage immer wichtiger wird“.

Auch Landrat Dr. Oliver Bär gratuliert von ganzem Herzen und freut sich auf die künftige Zusammenarbeit: „Gemeinsam können wir die Waldsteinregion voranbringen, denn diese kann mehr, als sie zeigt. Es ist schön, dass gerade die junge Generation Veränderungswillen und Tatendrang zeigt“.

Der neugewählte Vorsitzende Mario Schuld erklärt, dass die ersten Aufgaben der Erhalt des Brauchtums, Tourismus, Landwirtschaft und allgemein die jungen Belange sein werden.

Bild Neugründung JU Waldstein JU Hof-Land
Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.