Bild Logo JPEG JU Hof-Land

Junge Union Hof-Land

September 2021

Junge Union holt Start-Up ins Hofer Land

Landkreis Hof  Es war der 13.10.2020 als die Junge Union Hof-Land gemeinsam mit der Jungen Union Saale-Orla-Kreis einen gemeinsamen Termin bei Emma´s Tag und Nacht Markt in Altengottern, einem 1000 Einwohner Städtchen in Thüringen vereinbart hatten. Auch Landrat Dr. Oliver Bär schloss sich der Delegation aus dem Hofer Land an, um sich von dem innovativen Start-Up ein Bild zu machen. 

JU Hof-Land in Altengottern
Die Junge Union Hof-Land besucht den digitalen Dorfladen in Altengottern.

Im Anschluss an die Besichtigung kam es zu einem Gespräch zwischen den Vertretern des Start-Ups und der Jungen Union. Hierbei wurde erläutert, wie der Laden durch künstliche Intelligenz und zahlreicher Sensoren und Kameras automatisiert funktioniert und hierdurch auch in der Lage ist, in abgelegeneren Orten rentabel zu wirtschaften. 

Durch das automatisierte Warenwirtschaftssystem und die dazugehörige künstliche Intelligenz werden die Verluste der Lebensmittel zudem sehr gering gehalten. „Ich persönlich war und bin bis heute von der Innovationskraft des Unternehmens begeistert“, so Alexander Zink, Fraktionsvorsitzender der JU Fraktion im Kreistag und Bundestagskandidat der CSU.

Expansion nach Bayern

Im Rahmen des Gesprächs stellte sich heraus, dass die Gründer weitere Standorte für die Expansion ihres Unternehmens suchen. Grund genug für die Delegation für den Standort „Hofer Land“ zu werben.

„Allen voran unser Landrat Dr. Oliver Bär konnte durch gute Vorbereitung und Detailwissen das Hofer Land als optimalen Standort für ein solches Unterfangen bewerben“, so Vanessa Wagner, Geschäftsführerin der Jungen Union und Mitarbeiterin im Gründerzentrum Einstein1.

Im Anschluss an den Termin konnte allen voran durch Vanessa Wagner, sowie den damaligen Geschäftsführer des Digitalen Gründerzentrum Hermann Hohenberger der Kontakt zu den Unternehmern und dem technischen Entwickler Peter John, gehalten werden. Zeitgleich wurden seitens des Gründerzentrums Daten erhoben, die Rückschlüsse zulassen in welchen Regionen des Landkreises Hof sich die Errichtung eines solchen Dorfladens finanziell rentabel gestalten ließe.

Besuch im Hofer Land und
Erläuterung für Kommunen

Landrat Dr. Oliver Bär und Gründer Mario Demange
Der Landkreis Hof bietet seinen Kommunen die Möglichkeit Emma´s Tag & Nacht Markt per Onlinekonferenz kennen zu lernen. Im Bild: Landrat Dr. Oliver Bär und Gründer Mario Demange.

Schließlich kam es zu einem Gegenbesuch der Gründer im Hofer Land. Darüber hinaus wurde für die Bürgermeister des Landkreises ein Angebot geschaffen, sich im Rahmen eines Austausches mit den Gründern über die Thematik zu informieren.

„Man sollte in dieser Hinsicht insbesondere die gute Arbeit des Digitalen Gründerzentrums und vor allem von Hermann Hohenberger würdigen, denn unsere Region kann sich nur positiv entwickeln, wenn wir Kontakte pflegen und Gründer mit digitaler Kompetenz vor Ort antreffen!“ erklärt Alexander Zink.

Durch den Gegenbesuch konnten erste persönliche Kontakte zur Wirtschaftsförderung des Landkreises Hof und der LfA Förderbank Bayern aufgebaut werden. „Ich freue mich sehr, dass mit der Zeit die Gespräche intensiviert werden konnten“ so Vanessa Wagner.

Das "Headquarter" für Bayern
kommt ins Hofer Land!

Hermann Hohenberger mit einer Delegation Emma´s Tag & Nacht Markt Bayern GmbH
Emma´s Tag & Nacht Markt Bayern GmbH zieht ins Digitale Gründerzentrum Einstein1 ein.

So kam es im August 2021 zur Gründung von Emma´s Tag und Nacht Markt Bayern GmbH an der Adresse des Digitalen Gründerzentrums Einstein1. Hier soll „das Headquarter“ für ganz Bayern entstehen und damit ein Anlaufpunkt für eine schnelle Expansion geschaffen werden. Das bedeutet, dass die vollautomatisierten digitalen Dorfläden, die durch Emma`s Tag und Nacht Markt in Bayern entstehen, zukünftig in Hof geplant werden.

Das hochtechnologische Unternehmen ist inzwischen für den Thüringer Innovationspreis aufgestellt und strebt eine intensive Zusammenarbeit mit Google an.

Vanessa Wagner und Alexander Zink
Vanessa Wagner und Alexander Zink freuen sich über die Ansiedlung von Emma´s Tag & Nacht Markt Bayern GmbH am Standort Hof.
„Wir freuen uns über diese positive Entwicklung und hoffen, dass die Zusammenarbeit in dem Thema auch zukünftig weiter intensiviert werden kann.“ so Zink abschließend.
Kategorien: Allgemein